A Random Image

Black Hearts

Der Vibe des 50s-Rock ’n’ Roll

Mitte des letzten Jahrhunderts … okay, das ist zwar faktisch korrekt, klingt aber wie der Auftakt zu einer gähnend langweiligen Geschichtsstunde. Passt nicht. Absolut nicht. Vielleicht so: In den späten 50er-Jahren erlebte die Musikwelt eine wahre Revolution, ohne die auch die zeitgenössische Musikwelt so nicht exis­tieren würde. Künstler wie Chuck Berry, Elvis Presley, Jerry Lee Lewis oder Dion and the Belmonts explodierten in den Gehörgängen der tanzwütigen Jugend von damals und drehten mit ungeheurer Wucht alle Radiostationen und Clubs der großen Städte auf Links. Diese Musik gab jedem ein Ventil, der seinen Gefühlen endlich mal wieder freien Lauf lassen wollte. Und das waren damals unfassbar viele, so dass die Welle des Rock ’n’ Rolls jeden mitriss und dieses Genre zu einer großen Massenbewegung auswuchs. Genau den Vibe dieser rebellischen Zeit bringen die Black Hearts mit einem Mix aus Perfektion und unbändiger Spielfreude auf die Bühne, die ihnen aber auch viel Platz für beeindruckende Improvisationen lässt. Ein Erlebnis für alle Freunde der handgemachten Musik!

www.black-hearts.net