A Random Image

Archive for the ‘19.00 Uhr’ Category

Guy Parker

The Voice of the Soul Doctors

Auf seinen Konzerten bietet der gebürtige Amerikaner und Wahl-Aschaffenburger die besten Cover von klassischem Soul, südamerikanischem Blues und feinstem Rock ’n’ Roll. Ob es Musik von James Brown, Sammy Davis Jr. oder Ray Charles ist, jeder Song lebt in teils sehr interessanten Eigeninterpretationen durch Parkers Energie. Durch seine unverwechselbare Bühnenpräsenz werden Parkers Auftritte zu einem Highlight. Seine musikalischen Wurzeln sind sehr breit gefächert, was seine Auftritte aufregend kurzweilig macht: Mit Songs von Hot Chocolate bis hin zu Elvis ­Presley bringt er garantiert jede Hüfte zum Schwingen.

Flaggstaff

Authentischer Country-Rock

Die sechs Country-Musiker ­begeistern nicht nur die zahlreichen Linedancer und Westernliebhaber aus dem ­gesamten Rhein-Main-Gebiet, sondern mittlerweile auch ein immer größer werdendes Publikum. Ein perfekter Mix aus ­bekannten Country-Evergreens von John Denver bis Johnny Cash und modernen Country-Schlagern amerikanischer ­Superstars wie Alan Jackson oder Garth Brooks wird bei einem Gig des Sechsers geboten.

www.flaggstaff.de

Sven Garrecht & Band

Humorgetränkte Groove-Chansons

Dieser Mann scheint die Lücke gefunden zu haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass er mit selbstgeschriebener Musik innerhalb kürzester Zeit so dermaßen in aller Munde landet. Das Erfolgsrezept? Als begnadeter Musiker einfach mal sein Hauptinstrument, das Saxofon, zur Seite legen und sich auf seine weiteren Stärken konzentrieren. Als da wären: Sprüche kloppen, eine unfassbar groovige Band zusammentrommeln und sich selbst ans Klavier setzen. Was dabei herauskommt sind locker-luftige Pop-Chansons mit teilweise außergewöhnlicher ­Instrumentierung, deren Texte an unverhohlenem Wortwitz sowie zwei-, drei- und vierdeutigen Passagen nicht zu überbieten sind. Und so kommt es, dass man bei Sven Garrecht und Band beim Salsa-Tanzen erfährt, warum immer etwas ­dazwischen kommt, wenn man gerade das Bad putzen will. Denn Herr Garrecht hat erkannt, dass, wenn die Welt wirklich jeden Tag schlechter wird, gestern zwar alles noch nicht ganz so schlimm war wie es im Moment ist, aber dann ­immerhin heute noch alles besser ist, als es morgen sein wird.

www.svengarrecht.de