Oberbürgermeister Klaus Herzog (Foto: Björn Friedrich)

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste aus nah und fern,

ein herzliches Willkommen allen Besuchern des 34. Aschaffenburger Stadtfestes.

In diesem Jahr verwandelt sich Aschaffenburg am 24. und 25. August wieder in eine bunte Kulisse voller Attraktionen und Geselligkeit. Fernab des Alltages wollen wir in der Innen- und Altstadt sowie am Mainufer fröhlich und unbeschwert feiern. Bands, Kapellen und zahlreiche Künstler präsentieren an 14 Programmplätzen ihr Können. Der kleine Kunsthandwerker-markt oberhalb des Schloßplatzes bietet Gelegenheit zum vergnüglichen Stöbern. Am Sonntag veranstaltet das Hofgarten Kabarett mit Unterstützung der Kongress- und Touristikbetriebe der Stadt Aschaffenburg das „16. Maulaffenfest“ auf dem Karlsplatz.

Nicht nur für Augen und Ohren wird ein attraktives Programm geboten. Für ein reichhaltiges kulinarisches Angebot sorgen die Aschaffenburger Gastronomen und zahlreiche Stände in der Innenstadt. Auf die Kinder wartet eine ganze Palette von Spiel- und Mitmachaktionen in der Friedrichstraße, in der Luitpoldstraße und auf dem Theaterplatz.

Sie, liebe Gäste, brauchen nur noch gute Laune mitzubringen und sich treiben zu lassen.

Besonders danke ich den Anwohnerinnen und Anwohnern der Innenstadt, die an diesem Wochenende Einschränkungen hinnehmen müssen und hierfür Verständnis aufbringen.

Ich hoffe, dass der Himmel sich von seiner schönsten Seite zeigen wird und wünsche allen viel Spaß und jede Menge unbeschwerte vergnügliche Stunden in unserer Stadt, auf unserem Aschaffenburger Stadtfest.

Ihr

Klaus Herzog
Oberbürgermeister