A Random Image

Posts Tagged ‘Eder’s Musikwerkstatt’

franz ’n’ fries

Akustisch ist das neue Verzerrt

Hinter diesem Namen verbergen sich die beiden in Aschaffenburg wohlbekannten Brüder Franz-Josef und Andi Fries sowie seit 2012 Guido Geis an der Gitarre und Harp. Sie präsentieren ihre Songs in ihrer ganz eigenen Art: Akustisch, unplugged (Gitarren/Percussion), mit ausgefeiltem dreistimmigen Gesang und dies alles obendrein mit frechen Sprüchen gewürzt. Klassiker wie beispielsweise „Boat on the River“, „Lola“, „Weather with you“ – Titel von Al Green bis hin zu den Talking Heads – die Songauswahl der drei Herren lässt keine Wünsche offen. Drei Herren? Nein, nicht mehr: Anfang 2016 haben sie sich mit Gerhard Heeg am Bass Verstärkung ins Bandboot geholt und nun sind auch die tiefen Töne wohlklingend besetzt.

www.franzandfries.de

Joe Ginnane

Irischer Folkrock

Joe ist ein Vielspieler: So darf Aschaffenburgs wohl bekanntester Ire nicht auf dem Stadtfest fehlen. Das Multi­talent präsentiert Songs von Neil Young, Midnight Oil, Paul Simon, Tracy Chapman, Eric Clapton und natürlich Irish Folk. Obendrein sind eine Reihe interessanter Eigenkompositionen zu hören.

www.joe-ginnane.de

Heyder & Schlett

Große Songs in kleiner Besetzung

Bernd Heyder und Friedemann Schlett spielen große Songs in kleiner Besetzung mit Gitarren, Dobro, Piano und Gesang. Aus bekannten Folk-, Rock-, Country- und Bluessongs werden ­authentische, akustische Titel.

www.facebook.com/2PEOPLE.de

Soul Transmission

Achtung, Allstar-Alarm!

Bei Bandnamen wie Voice, Choice, ­Angels oder Twilight ploppen bei ganz vielen lebhafte Bilder von legendären Beat-Abenden auf, denn diese Formationen bestimmten über Jahre hinweg die Livemusikszene am Bayerischen Untermain. Genannte Gruppen gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr, was aber nicht heißt, dass die damaligen Musiker irgendetwas verlernt hätten. Ganz im Gegenteil! Mit einem feinen Set huldigt Soul Transmission Acts wie Wilson Pickett, Tina Turner, Ray Charles, Chicago, Blood Sweat & ­Tears, Tower of Power, Queen oder Joe Cocker. Ab und zu schleicht sich sogar auch ein aktueller Song in die Setliste, sofern er den Ansprüchen der Band in Sachen Groove und Druck entspricht.

www.soultransmissionband.wordpress.com

Double You C

Double You C Ehrliche, handgemachte Rockmusik

Die ganz großen Auftritte hatte ­Double You C vor gut 20 Jahren. Mit knapp 50 Terminen im Jahr waren sie weit über die Region hinaus bekannt und füllten die Hallen mit ehrlicher Rockmusik. 2011 wurde dann nach zehn Jahren Pause bei einer Geburtstagsfeier das Revival beschlossen. Jetzt ist man in gereiftem Alter wieder voller Elan beim Abrocken. Die seltenen Auftritte des Kollektivs werden immer zu ­großen und ausgelassenen ­Partys. Dabei begeistert die Band durch ­ihre große Spielfreude. Die Songauswahl mit sowohl den bekanntesten Titeln der Neuen Deutschen Welle als auch Liedern von Rockgrößen wie Bon ­Jovi, AC/DC, Green Day, Queen, Coldplay und vielen anderen mehr machen den Gig unvergesslich.

www.facebook.com/pg/DoubleYouCBand

Andy Ost

Kabarett um Zwölf: „Im Eufer der Phorie“

Der Preisträger des Fränkischen Kabarettpreises 2015 gehört zur neuen ­Generation unverbrauchter Entertainer, die mit viel Witz, Natürlichkeit sowie ­authentischer Ausstrahlung die Bühne betreten und ab exakt diesem Moment ihr ­Publikum in Bann ziehen. Der in der „Meenzer Fassenacht“ groß gewordene Comedian präsentiert in seinem Programm viele aktuelle Nummern mit dem ­Besten aus seinen beiden letzten Erfolgsshows. Die Quintessenz aus Musik-Kabarett, Stand-up-Comedy sowie Parodie zu einem neuen Genre vereint – das ist ­Creativ-Comedy aus der Feder von Andy Ost. Geschichten aus dem Leben werden zu lebenden Geschichten, in denen seine Liebe zu Emotionen und Gefühlen aus seinen Zuschauern Beteiligte macht. Mit geschliffenen Wortspielen seziert der 36-Jährige die heile Welt, um sie nur einen Atemzug später wieder neu aufzubauen. Charmant, fesselnd und wandelbar wie kaum ein Zweiter, das ist Andy Ost, das ist „Im Eufer der Phorie“.

www.andyost.de

Musikverein Waldaschaff

Facettenreiche Blasmusik

Der MV Waldaschaff zählt etwa 300 Mitglieder, von denen rund 80 in den Ensembles Blas-, Jugendblas- und Akkordeonorchester aktiv sind. Die Musiker widmen sich nicht nur der Interpretation traditioneller Werke, sondern auch Kompositionen und ­Arrangements anderer Stilrichtungen.

www.mv-waldaschaff.de

At The Court Gate

Klassiker der Rockgeschichte

Das Trio serviert die besten Hits von CCR, Deep Purple, Jethro Tull, Pink Floyd, Lynyrd Synyrd, Eric Clapton, BTO, The Who und vielen mehr.

Miriam Möckl & Joe Schocker

Berühmte Duette & Soli neu interpretiert

Holger Stenger – mit seiner einzigartigen, rauchig-souligen Stimme –und Miriam Möckl, bekannt für ihren facettenreichen, kraftvollen Sopran, verbinden unterschiedliche Musikstile mit Unterstützung heraus­ragender Musiker.

Flaggstaff

Authentischer Country-Rock

Die sechs Country-Musiker ­begeistern nicht nur die zahlreichen Linedancer und Westernliebhaber aus dem ­gesamten Rhein-Main-Gebiet, sondern mittlerweile auch ein immer größer werdendes Publikum. Ein perfekter Mix aus ­bekannten Country-Evergreens von John Denver bis Johnny Cash und modernen Country-Schlagern amerikanischer ­Superstars wie Alan Jackson oder Garth Brooks wird bei einem Gig des Sechsers geboten.

www.flaggstaff.de