A Random Image

Posts Tagged ‘Eder’s Musikwerkstatt’

Main City Stompers

Dixieland- & Swingmusik

Diese sechsköpfige Jazzband aus Würzburg hat sich der Dixieland- und Swingmusik verschrieben. Die Formation besteht seit über 40 Jahren und hat sich in dieser Zeit einen Namen erarbeitet, der weit über die Grenzen des Frankenlands hinaus bekannt ist. Das Repertoire der sechs Herren ist breit gefächert, es umfasst konzertant arrangierte Standards aus der Dixieland- sowie Swingära und selbstverständlich viele fetzige Stimmungsmacher wie beispielsweise „Tiger Rag“ von Louis Armstrong, „Cabaret“ oder „New York, New York“ von John Kander und natürlich „Ice Cream“ von Chris Barber. Auch der Bigband-Sound von Glenn Miller darf im Live-Programm der Stompers selbstverständlich nicht fehlen.

Lizzy Aumeier

„Best of“ – Kabarett um Zwölf

Eines ihrer prägnantesten Zitate: „Mein Körper ist mein Kapital!“ Und tatsächlich: Lizzy Aumeiers voluminöse Präsenz kombiniert mit offenherzigem, selbstironischem Witz macht sie zu einer Ausnahmeerscheinung unter den deutschen Komikerinnen. Neben ihrer Virtuosität auf dem Kontrabass verfügt sie über einen untrüglichen Sinn für Pointen, ein phänomenales Timing und eine Bühnenkraft, die ihresgleichen sucht. Hemmungslos behandelt sie Themen wie Schönheitswahn, Männerträume, Sex und Macht. Eine Anti-Diva, die als „Sexgöttin aus der Oberpfalz“ nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum spielt und mühelos jede Bühne erobert. Künstlerinnen ihres Kalibers wünscht man sich mehr!

www.lizzy-aumeier.de

Schnödes Mammut

Sound der Sechziger

Schnödes Mammut steht und lebt für den Beat beziehungsweise Sound der sechziger Jahre. Die Musik der Beatles, Rolling Stones, Kinks, Beach Boys, Manfred Mann und all den anderen unvergänglichen Heroes dieses Jahrzehntes ist hier Programm. Eine Musik, die für den Aufbruch einer Generation steht, die auch über fünf Jahrzehnte nach ihrer Entstehung noch jung geblieben ist. Als eine der dienstältesten Oldieformationen in Aschaffenburg – mit Steffen (Gitarre, Gesang), Oswald (Gitarre, Gesang), Bernd (Keys), Willi (Bass, Gesang) und Heinz (Schlagzeug) – ist die Formation seit 1987 im musikalischen Live-Einsatz und bietet heiße, wilde Partynächte mit den Hits des „Swinging London“.

www.schnoedes-mammut.de

No 7 unplugged

Akustisches zum frühen Samstagabend

Akustische Klänge, die unter die Haut gehen! Das 2012 gegründete Kollektiv aus dem Raum Aschaffenburg lässt beispielsweise die viel zu früh verstorbene Sängerin Eva Cassidy, Bluesrocker Eric Clapton, die Countryrocker Eagles, Genesis-Mitglied Phil Collins, Popmucker Joshua Kadison oder auch Rockröhre Tina Turner auf seinen Sound Einfluss nehmen, um ihn dann in eigenem Akustikgewand zum Besten zu geben. Frontfrau Yasemin Bergmann wird hierbei gefühlvoll von ihren mitstreitenden Bandherren an Gitarren, Bass, Schlagwerk und Percussion begleitet. Gänsehautmomente en masse sind bei diesem Set nicht nur möglich, sondern garantiert!

www.facebook.com/No7Unplugged

Best Canadians

Just good Music

Seit ihrer Gründung vor 26 Jahren steht die sympathische Truppe wie kaum eine andere Band für Beständigkeit, Entertainment und unbändigen Spaß auf, neben und vor der Bühne. Dies wissen ganz offensichtlich auch die zahlreichen treuen Fans zu schätzen. Denn wenn Ina Kreckel (Gesang), Marco Knobloch (Keys), Matthias „Mr. AC/DC“ Burger (Bass, Gesang), Martin Krebs (Gesang), Julia Sauer (Schlagzeug), Thorsten Straub (Gitarre) und Jochen Seitz (Gitarre) loslegen, herrscht ab dem ersten Ton Ausnahmezustand im Publikum. Veredelt wird der Sound der Best Canadians seit Anbeginn der Bandgeschichte von den famosen „Bessemich Horns“, bestehend aus Reiner Fries (Sax), Dietmar Lange (Trompete) und Adalbert Rosenberger (Posaune), die sinnbildlich für den Unterschied des Zehners im Vergleich zu anderen Coverformationen stehen. Songs von CCR über die Stones und Amy Winehouse bis hin zu den Sportis werden somit auf die ganz spezielle BC-Art unters Volk geschleudert. Spaß und gute Musik garantiert!

www.the-best-canadians.de

MV Waldaschaff

Facettenreiche Blasmusik

Inzwischen darf der Musikverein Waldaschaff mit seiner abwechslungsreichen Blasmusik auf dem Aschaffenburger Stadfest zum Sonntagmittag nicht mehr fehlen. Der 1972 gegründete Verein zählt etwa 300 Mitglieder, von denen rund 80 im Blas-, Jugendblas- sowie Akkordeonorchester aktiv sind. Ein Schwerpunkt der Vereinigung ist die intensive Jugendarbeit. Die größte dieser Formationen ist das Blasorchester, das sich gemeinsam mit seinen Betreuern und Dirigenten nicht nur der Interpretation traditioneller Standardwerke für Blasmusik widmet, sondern auch über ein umfangreiches Repertoire von Kompositionen und Arrangements anderer Stilrichtungen verfügt.

www.mv-waldaschaff.de

Kaiser & Friends

Pop, Soul & Blues

Die Band um den Gitarristen und Sänger Jan „Kaiser“ Stürmer (Stefanie Heinzmann, Vanessa Mai, Cassandra Steen und andere) sowie Sängerin Mediha performen akustische Versionen von Pop-, Soul- wie auch Bluessongs – reduziert auf ihren Kern: Gesang und Gitarre. Dabei verzichten sie auf klanglichen Schnick-Schnack – Song, Stimmung und Rhythmus stehen im Vordergrund. Stilvoll, elegant, energiegeladen fühlen sich die Akteure am Wohlsten, wenn sie Atmosphäre schaffen und loungige Klänge erzeugen können. Die hochkarätigen Mitstreiter Alex Heilmann (Bass) und Heiko Himmighoffen (Percussion) ergänzen das Ganze zu einer perfekten Band im MTV-Unplugged-Style.

www.kaiser-music.net

Flaggstaff

Authentischer Countryrock

Die Formation zeichnet sich durch die große Anzahl verschiedener Instrumente wie beispielsweise Mandoline, Fiddle, Bass Pedal Steel oder auch Honky-Tonk-Piano aus. Die sechs Countrymusiker begeistern nicht nur die zahlreichen Linedancer und Western-Liebhaber aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet, sondern mittlerweile auch ein immer größer werdendes Publikum außerhalb dieser Szene. Eine perfekte Mischung aus bekannten Country-Evergreens von John Denver bis hin zu Johnny Cash und modernen Country-Schlagern amerikanischer Superstars wie zum Beispiel Alan Jackson oder Garth Brooks wird bei einem Gig des Sechsers geboten.

www.flaggstaff.de