A Random Image

Posts Tagged ‘Heyland’s-Bühne’

franz ’n’ fries

Akustisch ist das neue Verzerrt

Hinter diesem Namen verbergen sich die beiden in Aschaffenburg wohlbekannten Brüder Franz-Josef und Andi Fries sowie seit 2012 Guido Geis an der Gitarre und Harp. Sie präsentieren ihre Songs in ihrer ganz eigenen Art: Akustisch, unplugged (Gitarren/Percussion), mit ausgefeiltem dreistimmigen Gesang und dies alles obendrein mit frechen Sprüchen gewürzt. Klassiker wie beispielsweise „Boat on the River“, „Lola“, „Weather with you“ – Titel von Al Green bis hin zu den Talking Heads – die Songauswahl der drei Herren lässt keine Wünsche offen. Drei Herren? Nein, nicht mehr: Anfang 2016 haben sie sich mit Gerhard Heeg am Bass Verstärkung ins Bandboot geholt und nun sind auch die tiefen Töne wohlklingend besetzt.

www.franzandfries.de

ChocolateChips & ChickenBones

Ohrwürmer neu arrangiert

CCCB steht für die musikalische Aus­legung von Zuckerbrot und Peitsche. Konstantin Kuhn, Gundy Keller, Christian Koch und Julian Knoll packen ehrwürdige Songs und Ohrwürmer der vergangenen Jahrzehnte in ein neues Gewand und lassen bei der Umsetzung kaum Luft zum Atmen. Neue ­Arrangements von Songs wie „Living for the City“, „Sledgehammer“, „Burning down the House“ oder „Tainted ­Love“ werden extrem angefettet durch die Lautsprechermembran gepresst. Keine 08/15-Coversongs, ­keine angezogene Handbremse, keine Lust auf halbe Sachen – so ungewöhnlich wie Schokolade mit Hühnchen klingt, so ist die Vorstellung, CCCB mal zu probieren.

Onomototolo

Die Musik von U2, Sting, The Police & Coldplay

Die Band – Kai Streblow (Voc.), Stefan Rüb/Simon Nicholls (keys), Kevin Streblow (Git.), Ralf Schmitt/Mario Garruccio (Drums) und Holger Kalenda (Bass) – nimmt es mit den Stadion­stücken von U2, Sting, The Police und Coldplay auf. Mit ihrer ganz persönlichen Energie hauchen sie den Songs Individualität ein und sind somit keine inszenierte Kopie des Originals. Wer bei Weltklassehits wie „Sunday, ­bloody Sunday“, „Roxanne“ oder „English Man in New York“ nicht stillstehen kann, hat an der authentischen ­Darbietung dieser Titel von Onomototolo garantiert seine ­Freude. Einfach die Augen schließen und in „With or without you“ einstimmen!

www.onomototolo.de

Gegenlicht

Songs von STS, Wolfgang Ambros, Rainhard Fendrich & mehr

Die sieben Jungs um Sänger Andreas Schwind nehmen mit auf eine ­Reise durch die Klassiker der österreichischen Songwriter Steinbäcker, Timischl & Schiffkowitz. Neben den Songs von STS bringen die Gegenlichter aber auch Stücke von Hubert von Goisern, Rainhard Fend­rich oder Wolfgang Ambros zu Gehör.

www.gegenlicht-band.de

Feel Collins

Die Songs von Phil Collins & Genesis

Es gibt nicht viele Bands und Künstler auf dieser Welt, die eine schier endlose Liste zeitloser Kulthits ihr Eigen nennen können. Genesis ist einer dieser Kandidaten, ihr Frontmann auf Solopfaden, Phil Collins, einer dieser Künstler. „I can’t dance“, „In the Air tonight“, „Another Day in Paradise“ und, und, und – es könnte bis zum Ende dieses Heftes so weitergehen. Die musikalischen Perfektionisten der Tributeband Feel Collins glänzen bei ihren Shows durch ihre Nähe zum Original und extreme Authentizität.

www.feelcollins.de