Black Hearts (Foto: Thomas Minnich)
Black Hearts (Foto: Thomas Minnich)

Black Hearts (Foto: Thomas Minnich)

Black Hearts

28. August, 14:0016:00

Der Vibe des 50s-Rock ’n’ Roll

Wer es schafft, die Goldbacher Straße an einem Sonntagmittag um Zwo in eine tanzende Partymeile zu verwandeln, der ist gesetzt. Auf Lebenszeit. Mindestens. Die Black Hearts bringen dieses Kunststück scheinbar spielend zustande, denn sie zelebrieren 50s-Rock ’n’ Roll mit dermaßenem Spaß an der Sache, dass sich dieser ganz lässig aufs Publikum überträgt. Dabei ging damals bei Chuck Berry, Jerry Lee Lewis, Dion and the Belmonts und natürlich dem „King“ Elvis Presley beileibe nicht immer nur ums Vergnügen. Der Rock ’n’ Roll war pure Revolution und zudem auch ein Ventil für eine ganze Generation, die sich danach sehnte, sich endlich wieder ausleben zu dürfen. Dieses Gefühl zwischen Aufbruch und Ausbruch transportiert keine andere Combo so gut wie die Black Hearts. Und so schließt sich der Kreis. Denn Rock ’n’ Roll war und ist eine Massenbewegung – damals in den ­Staaten und hier am Stadtfestsonntag in der Goldbacher!

www.black-hearts.net