Fischergass’ Jazzer (Foto: Jürgen Bauer)
Fischergass’ Jazzer (Foto: Jürgen Bauer)

Fischergass’ Jazzer (Foto: Jürgen Bauer)

Fischergass’ Jazzer

28. August, 12:0014:00

Swing, Dixie & New Orleans von acht Herren mit Humor

Schon sehr lange ein absoluter Klassiker und im Programm der Spessartwald-Bühne als Opener des Stadtfestsonntags sowieso nicht mehr wegzudenken: Der Auftritt der legendären Fischergass’ Jazzer rund um den Aschaffenburger Kult-­Saxer Klaus Appel. Die Combo ist eine waschechte Institution der heimischen ­Musikszene und besticht bei ihren Auftritten nicht nur durch porentiefe Profession und Hingabe, sondern auch durch eine gehörige Kelle Humor, der mal mehr, mal weniger prominent mitschwingt. Und dabei ist es völlig egal, ob das Ensemble ­seine fein abgestimmte Mischung aus Blues, Swing, Dixie und New Orleans auf ­einer großen Bühne oder im intimen Rahmen im namensgebenden Gässchen in der Innenstadt zum Besten gibt. Es geht den Fischergass’ Jazzern bei jedem Ton um die Leidenschaft zur Musik. Und natürlich haben sie auch dieses Jahr wieder ihre augenzwinkernden Hits „Oh moin Dämmer Steg“ sowie die Hymne „Hallo mein Aschebersch, ich liebe dich“ auf der Setlist.