Joe Ginnane (Foto: Thomas Minnich)
Joe Ginnane (Foto: Thomas Minnich)

Joe Ginnane (Foto: Thomas Minnich)

Joe Ginnane

27. August, 14:3016:00

Unpluggedfolkbluespoprock

Schon lange Zeit bevor MTV den Begriff Unplugged „erfand“ (und seit dieser Zeit für sich beanspruchte) oder auch seit das Genre Singer/Songwriter en Vogue und omnipräsent wurde, spielte Aschaffenburgs bekanntester Ire alleine mit seiner Gitarre viele Titel von Bob Dylan, Neil Young, den Beatles, Stones und anderen alleine in den Pubs von Limerick, Ennis und Galway. Zusammen mit zahlreichen interessanten Eigenkompositionen hat sich Ginnane seit seiner Ankunft in Deutschland auch einen Namen in der hiesigen ­Musikwelt gemacht, wo er nach langen Aufenthalten rund um den Globus inzwischen sesshaft geworden ist. ­Seitdem ist er bei Open-Airs, in den beliebtesten Musikkneipen sowie Konzertlocations fester Bestandteil im Line-up. Und das mit Recht! Inzwischen zehn eigene ­Alben und etliche internationale und regionale Gigs sprechen für sich.

www.joe-ginnane.de